TIBETISCHES HEILYOGA - Meditation in Bewegung

 

Lu heißt "Körper" und Jong "Training oder Transformation". Wir arbeiten in dieser Praxis mit dem Körper, dem Geist und unserer Energie gleichermaßen. Atem, Position und Bewegung fließen ineinander und wir können dadurch die Elemente und Körpersäfte ausgleichen, sowie Blockaden in unserem Energiekörper auflösen.

Eine sanfte, sehr alte und kraftvolle Lehre in der wir gezielt die Wirbelsäule und die Gelenken des ganzen Körpers aktivieren. Ebenso erfahren wir auf der psychischen Ebene ein Mehr an Leichtigkeit im Umgang mit herausfordernden Emotionen.

NACH DIESEM WORKSHOP hast du aus dem Lu Jong 1 folgende Bewegungsgruppen kennengelernt

 

✪ Die fünf Elemente-Übungen

✪ Die fünf Übungen für die Beweglichkeit

✪ die fünf Übungen für die Vitalorgane

✪ Die sechs Übungen bei häufigen Beschwerden

innerhalb des Workshops gibt es einen Theorie - Teil mit einen Einblick in die tibetische Medizin, die Elemente - Lehre und in das Tantrayana. Im Schwerpunkt konzentrieren wir uns aber während des Üben darauf, unser Herz zu öffnen und beobachten was sich dabei bewegt.

 

Lu Jong hat seinen Ursprung in der Bön Tradition und wird seit 8000 Jahren in direkter Linie vom Lehrer an den Schüler weiter gegeben.

 

Tulku Lobsang Rinpoche (https://tulkulobsang.org/de/teachings/lu-jong) hat sein großes Wissen aus unterschiedlichen Übertragungslinien erhalten und macht uns nun einen Teil davon zugänglich. Er erkannte den großen Nutzen für die westliche Welt und hilft uns durch diese Praxis unsere Sensibilität für unseren Körper sowie die Verbindung zur Natur wieder zu entdecken oder zu vertiefen.

Neue Termine
 
2021

WAS ES KOSTET >

Image by Linus Mimietz

Lerne Lu Jong und das buddhistischen Tantrayana kennen

 

Mudra Energy Flow

Tauche ein in die Welt der Mudras

und sie können in deinem Alltag ein wunderbarer Begleiter werden, um in deiner Kraft und Balance zu bleiben sowie Heilungsprozesse positiv unterstützen.

 

NACH DIESEM WORKSHOP

  • hast du einen Eindruck wie dich Mudras bereichern können

  • hast du Energie bewegt, die dich in deiner momentanen Lebenslage unterstützen kann

  • hast du einen Einblick in die Wiekunsweisen

  • kannst du gleich loslegen und sie in deiner Praxis anwenden.

IM SCHWERPUNKT WERDEN WIR

  • zu den Chakren

  • den Elementen

  • weiblichen und männlichen Energien

  • der allgemeinen Gesundheit

unser Handkraft durch den Körper fließen lassen

✪ Zusätzlich werden wir uns in diesem WS eine gegenseitige wohltuende Massage der Hände schenken.

&

✪ Es gibt ein klein wenig Theorie und viele praktische Übung zu den oben genannten Schwerpunkte.

 

Dieser WS ist eine sinnliche Reise; lass dich überraschen!

 

Unzählige Nervenbahnen laufen durch unsere Hände und auch schon in ganz alten Traditionen wurde erkannt, dass viele wichtigen Meridiane in unseren Händen münden.Der Workshop ist grundsätzlich für alle Personen geeignet, die neugierig sind und einen Einblick in die Tradition dieser Praxis bekommen wollen. Auch alle Yogi*ni, Tantriker*innen, Körperarbeiter*innen sowie Coaches können sich hier inspirieren lassen und ihre Sinne sensibilisieren oder regenerieren. Tauche ein in deinen subtilen Energiekörper.

 

Du meditierst regelmäßig? Dann komm vorbei und bereichere deine Praxis.

Neue Termine
2021

WAS ES KOSTET >